Tischtennis: Hoffen auf Trendwende für Kleinsteinbach/Singen

Seine Erfolgsserie ausbauen möchte der TTC Dietlingen in der Verbandsliga. Zieht man die Leistungen der vergangenen Wochen zu Rate, müsste die Truppe um Marco Anderer in der Lage sein, den SV Adelsheim in Schach zu halten.

Auch eine Etage tiefer ? in der Verbandsklasse Süd ? wollen sich Pforzheims Vertreter von ihrer positiven Seite zeigen. Gilt Dietlingens ?Zweite? beim FV Wiesental als favorisiert, reist Kleinsteinbach/Singens Reserve mit gemischten Gefühlen nach Ettlingen.

Bei den Frauen ist lediglich Verbandsligist TTC Tiefenbronn im Einsatz. Kann die Equipe um Miriam Lechler gegen den Spitzenreiter aus Weinheim in Bestbesetzung auflaufen, erscheint die Rückkehr auf Platz eins nicht utopisch.

Lesen Sie diese Lesen Sie weiter