Google blockiert wieder einmal The Pirate Bay in Browsern

Google kennzeichet The Pirate Bay wieder einmal als Malware-Seite.

Google kennzeichet The Pirate Bay wieder einmal als Malware-Seite.

Es ist ein ewiges Hin und Her. Die Website The Pirate Bay ist einfach nicht totzukriegen. Nachdem man dies im Mai dieses Jahres schon einmal getan hat, blockiert Google die Domain erneut und markiert sie als Malware. Wer The Pirate Bay mit einem Chrome- oder Firefox-Browser besuchen will, bekommt eine Warnung angezeigt.

Bereits im Mai dieses Jahres blockierte Google die Domains von The Pirate Bay und kennzeichnete diese als Malware-Seiten. Allerdings wohl nicht wegen der eigentlichen Inhalte der Seite, sondern wegen eines Werbenetzwerks.

The Pirate Bay ist wieder mal offline

Im Mai blieb The Pirate Bay nicht lange auf diese Weise blockiert, obwohl sicher viele aus der Filmindustrie dies gerne gesehen hätten. Die Seite wurde damals – genauso wie jetzt – blockiert, weil Malware in Werbung entdeckt wurde. Die Betreiber von The Pirate Bay hatten damals die entsprechende Werbung entfernt und die Seite war wieder erreichbar.

So wird es wohl auch dieses Mal wieder laufen, denn auch jetzt werden die Domains blockiert, weil man Schadsoftware in Werbung gefunden hat. Die Betreiber der Seite werden schnell nach dem Übeltäter suchen und diesen entfernen, sodass die Domains bald wieder erreichbar sein sollten. Websites wie The Pirate Bay sind sehr gut besucht, weswegen die Betreiber natürlich viel auf Werbung setzen, um sich zu finanzieren. Doch gerade dann kann es sein, dass man nicht gut aufpasst und mit Malware infizierte Werbung online stellt.

In den Warnmeldungen, die Nutzer eines Chrome- oder Firefox-Browsers beim Besuch von The Pirate Bay zu sehen bekommen, erklärt man, dass über die Seite Malware verbreitet wird, welche dazu führen kann, dass man sich die Schadsoftware installiert. Diese Software kann dann Schäden anrichten. Aus diesem Grund wurde die entsprechende Website blockiert. Während Firefox-User keine Möglichkeit haben, die Seite trotzdem zu besuchen, ist es beim Chrome möglich, die Warnung zu ignorieren. Dann sollte man aber äußert vorsichtig sein.

The Pirate Bay ist eine Website, die trotz vieler Bemühungen nicht totzukriegen ist. Die Seite, über welche illegal Filme und Software verbreitet werden, ist wegen Urheberrechtsverletzungen vielen Unternehmen und Behörden ein Dorn im Auge. /ab

News Redaktion am Freitag, 16.09.2016 09:23 Uhr

Tags: malware the pirate bay browser

Weitere interessante News

News Magazin Nachrichten Magazin