CoCycles: Funktionale und sematische Suche nach Open-Source-Code

Der noch junge CoCycles-Suchdienst hat sich zur Aufgabe gemacht, Open-Source-Code zu indizieren, zu organisieren und für Entwickler schnell zugänglich zu machen.

CoCycles ist eine neue Suchmaschine für Entwickler. Mit ihr lässt sich unter semantischen und funktionalen Aspekten im Web nach Open-Source-Code suchen. Die Code-Such-Engine versteht demnach die Funktionalität von Code und dessen Verhalten, wie es in natürlicher Sprache beschrieben ist.

Die SSuchmaschine zeigt den vollständigen Quellcode an, genauso wie Originaldokumentation, Beispiele aus der Praxis und wichtige Metadaten. Ein weiteres Feature ist “CoCycles immediate”, eine Ergebnisansicht, die sich nutzen lässt, wenn die Suche “genau weiß”, was gesucht wird (z. B. (“angular is string”). Das “CoCycles duplications view”-Feature zeigt wiederum, wie oft jedes Stück Code dupliziert wurde.

Derzeit hat der Service Beta-Status und funktioniert allein mit JavaScript-Code, so werden Beispiele für einfache Funktionen (etwa “hash map”, “create random str” oder “ng isStr”) angezeigt. Doch ist der Website zu entnehmen, dass die Betreiber auch an der Suche nach Ruby-, Java-, Python- und PHP-Code arbeiten. (ane)

-> Zu dem Artikel